Im Führungsdschungel

Warum dieser Blog?

Sie denken vermutlich: „Gähn, noch ein Führungs-Blog? Wie öde!“ Ich möchte Sie dennoch einladen dranzubleiben und weiterzulesen. „Klassische“ Führungs-Blogs, die all die bekannten und auch höchst relevanten Führungsthemen sachlich und fachlich umfassend behandeln, gibt es in der Tat schon einige. Ich möchte dieses Angebot gerne durch meine persönlichen Beiträge aus und für den Führungsdschungel ergänzen. Die Inhalte sind ein Mix meiner eigenen langjährigen Erfahrungen als Führungskraft und meiner Expertise als Business Coach. Die Beiträge beziehen sich auf sehr konkrete Situationen und Herausforderungen aus dem Führungsalltag, vor denen viele Führungskräfte früher oder später stehen. Dieser Blog kann daher auch als Handbuch für knifflige Führungssituationen verstanden werden. Meine Aussagen haben mit Nichten den Anspruch objektiv und allgemeingültig zu sein. Ganz im Gegenteil: ich schildere hier (m)eine Sicht der Dinge und freue mich auf kontroverse Kommentare und andere Sichtweisen und Erfahrungen. Viel Freude beim Lesen!

Eins noch: zu Gunsten der besseren Lesbarkeit meiner Beiträge verwende ich bei der Geschlechter-Bezeichnung jeweils nur die männliche Form.

 

Coaching heißt Bereitsein für neue Sichtweisen

Ankommen- Wandern zur inneren Einkehr

Der Wunsch und die Sehnsucht im Leben „anzukommen“, treibt viele. Wir – zwei erfahrene Coaches aus Hamburg – möchten uns diesem Thema gerne auf besondere Weise zuwenden und eine innere Frage, Wunsch oder Sehnsucht mit Euch erwandern. Kommt mit auf eine inspirierende Coaching-Wanderung im schönen Hamburger Norden!   Themenbeispiele: Lebensplanung/ “Ankommen” Work-Life-Balance Berufliche Entwicklung Selbstvertrauen […]

Über die Krux es allen Recht machen zu wollen

Empathie ist zweifellos eine der wichtigsten Eigenschaften, die eine Führungskraft haben sollte. Doch der Übergang von Empathie zu Selbstaufopferung ist nicht selten fließend. Immer wieder treffe ich Führungskräfte, die im Bestreben allen in ihrem Umfeld gerecht zu werden, an ihre Grenzen stoßen. Woher dieser Wunsch kommt, welchen Preis man dafür zahlen muss und was das […]

Ja, nein, vielleicht!? Was Entscheidungsfreude mit Optimierungswahnsinn zu tun hat

Schaut man sich insbesondere bei den Generationen Y und Z um, fällt auf, dass Entscheidungsfreude offenbar aus der Mode gekommen ist. Manch einer möchte sich ungern festlegen und lässt sich lieber alle Optionen offen bevor er eine vermeintliche Fehlentscheidung trifft. Es ist oft schwierig ein klares Commitment von den Betreffenden zu bekommen. Andererseits hadern immer […]

15 Fatale Feedback-Fehler

Feedback ist ein zentrales Führungsinstrument. Soweit so klar. Feedback ist jedoch immer subjektiv und nicht selten schleichen sich bei der Beurteilung von Mitarbeitern Fehler ein. Viele Fehlurteile lassen sich jedoch vermeiden, wenn man die typischen Stolperfallen kennt.   Gravierende Fehleinschätzungen können verschiedene Hintergründe haben. Einerseits kann die Ursache in der Aufgabe oder der Beurteilungsumgebung liegen […]

Homeoffice: warum Flexibilität auch Regeln braucht

In Zeiten von „New Work“ ist Homeoffice fast schon ein Klassiker. Und trotzdem erhitzen sich an diesem Thema noch immer vielerorts die Gemüter. Wer darf Homeoffice machen? Wie oft? Und leistet man tatsächlich zuhause mehr als im Büro? Als Führungskraft muss man hier einige Dinge bedenken und vor allem eine klare und transparente Regelung einführen. […]

Arbeitszufriedenheit und Gehalt: ohne Moos nix los?

Wie eine aktuelle Studie belegt, ist Arbeit für die meisten „nur“ Mittel zum Zweck. Angestellten ist vor allem wichtig genug Geld zu verdienen, damit sie sich ein erfülltes Privatleben leisten können. Ist das Gehalt damit das wichtigste oder sogar einzige wirklich wirksame Mittel, um Mitarbeiter zu motivieren und dauerhaft zu binden? Was hat den größten […]

Konfliktthema: neue Sitzordnung im Büro

Das kennt fast jeder: das Unternehmen zieht um oder die eigene Abteilung sitzt demnächst in einem anderen Teil des Bürogebäudes- und schon ist Ärger im Anmarsch. Jeder hat eine Vorstellung davon, wo er künftig gerne sitzen möchte und wo nicht. Nur sehr selten lassen sich jedoch alle Wünsche berücksichtigen und damit ist Unzufriedenheit vorprogrammiert. Wie […]

HAPPY NEW Führungsjahr!

Ein Jahreswechsel ist ein beliebter und geeigneter Zeitpunkt um Bilanz zu ziehen und sich neue Ziele zu setzen. Warum nicht auch einmal sein Führungsverhalten und seinen Führungsstil auf den Prüfstand stellen? Selbstführung ist schließlich ein wesentlicher Bestandteil jedes Führungsjobs. Also: Zettel raus, Stift raus und los geht´s! Wer viel Zeit hat, kann natürlich mit einem […]

Führen von abwesenden Mitarbeitern

Was wie ein Widerspruch klingt, kommt jedoch öfter vor als man glaubt: Mitarbeiter fallen längere Zeit krankheitsbedingt aus, sind in Mutterschutz/ Elternzeit oder machen ein Sabbatical. Sie sind also für eine gewisse Zeit kein aktives Team-Mitglied mehr, werden aber eines Tages zurückkehren. Hier gibt es sowohl bevor sie gehen, als auch in der Abwesenheit und [...]

Hilfe, ich muss zum Coach!

Letzte Woche wurde ich in der Bahn unfreiwillig Zeuge eines Gesprächs zwischen zwei Mittvierzigern- offenbar beide Führungskräfte im gleichen Unternehmen. Der eine erzählte davon, dass ihn sein Vorgesetzter jetzt „zu einem Coach schicken“ will und er sich sehr darüber wundert. Sein Gesprächspartner lachte und meinte: „Dann musst Du also auf die Psycho-Coach?“. Die Unterhaltung lief [...]

Bei dem ist Hopfen und Malz verloren! Wirklich?

Jede Führungskraft kennt vermutlich diese Situation: ein Mitarbeiter tanzt komplett aus der Reihe und zeigt ein Verhalten, für das man nur sehr schwer Verständnis aufbringen kann. Nicht selten schadet dieses Verhalten anderen oder sogar dem Mitarbeiter selbst. Was ist da los? Alle Gespräche helfen nichts. Sind Hopfen und Malz etwa schon verloren?   Wann haben [...]

Innere Kündigung: 5 eindeutige Alarmzeichen

Hat ein Mitarbeiter innerlich gekündigt – distanziert sich also von seinen Aufgaben und dem Unternehmen – hat das oft weitreichende negative Auswirkungen. Einzig ein offenes und klärendes Gespräch kann hier Abhilfe schaffen. Aber woran erkennt man eigentlich, dass sich Demotivation und Resignation breitmachen? Gründe für innere Kündigung Menschen distanzieren sich in der Regel dann von [...]

Hallo, ich bin der Neue!

In einem Unternehmen oder einer Abteilung neu als Führungskraft zu starten, ist aufregend. Man ist hoch motiviert, voller Tatendrang und möchte natürlich – vor allem am Anfang - möglichst alles richtigmachen. Wie sieht es mit einer Antrittsrede vor dem neuen Team aus? Muss die unbedingt sein? Was soll man dort sagen und was besser nicht? [...]